Solare Kühlung gegen Klimawandel

Solare Kühlung gegen Klimawandel

Ein Teufelskreis vor allem in den Megastädten des Südens: durch den Klimawandel klettern die Temperaturen, in den Innenstädten laufen die Klimaanlagen auf Hochtouren, der Mehrverbrauch an Strom verstärkt die CO2-Emissionen, der Treibhauseffekt multipliziert sich. Wie wäre es, wenn man die Sonne direkt zur Kühlung benutzen könnte? Beitrag von Hannah Horstmann und Dominik Dose  
Sendedatum
07.02.2013
Kontakt
KIT
Tags
Klimawandel, Kühlung
Kategorie
Wissenschaft / Forschung
Bewertung
Bisher keine Bewertungen!