Schnittprogramm Audacity - Effekte

Einsatz der Effekte

Zuerst muss der Audiobereich markiert werden auf den die Effekte angewendet werden sollen. Dann wird im Menüpunkt ausgewählt, welcher Effekt zum Einsatz kommt. Dann kann der Effekt vorgehört werden, bevor mit OK/anwenden bestättigt wird. Häufig ist es nicht sinnvoll mit normalisiertem Ausgangsmaterial (auf 0dB) zu arbeiten, denn es kann zu Übersteuerungen führen. Der Equalizer hebt auf Wunsch die Frequenzbereiche an und der Hall dem Signal Reflexionnen hinzu, die in der Summe ebenfalls zur Anhebung des Pegels führen. deshalb erst Effekt anwenden und dann normaliseren. Bei Nichtgefallen kann über die übliche Rückgängig - Funktion wieder der Ursprungszustand des Audios hergestellt werden.
Es kann praktisch sein mit mehreren Spuren zu arbeiten. Hierbei wird die Originalaufnahme identisch in eine zweite kopiert mit bearbeiten/duplizieren. Damit kann auf einer Spur experimentiert werden.