Couchsurfing in der vorlesungsfreien Zeit

Entspannung in den Semesterferien, aber eigentlich  heißt es ja  „die vorlesungsfreie Zeit“. Denn Semesterferien sind ja bei manchen Studiengängen alles andere als Urlaub. Wer trotzdem noch ein bisschen Zeit zur Entspannung findet, dem stellt sich oft ein anderes Problem. Es fehlt das Geld, um mal zu verreisen. Denn gerade im Sommer sind Unterkünfte wahnsinnig teuer. Couchsurfing ist da natürlich eine Möglichkeit d.h. jemanden finden, bei dem man kostenlos auf dem Sofa schlafen kann. Oder aber man tauscht gleich seine komplette Wohnung oder sein Haus
Sendedatum
29.08.2012
Autor
UniFM
Tags
Urlaub
Kategorie
Gesellschaft
Bewertung
Bisher keine Bewertungen!