Ein guter wissenschaftlicher Text besteht aus drei Teilen: Den ersten Teil versteht jeder, den zweiten nur Fachleute und den dritten Teil versteht absolut niemand. Leider ist das wirklich oft so.Dabei nutzt Forschung nur dann auch der Allgemeinheit, wenn man sie verstehen kann. Darum vergibt die Klaus Tschira Stiftung jedes Jahr den Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft, kurz „KlarText““. Jährliche Bewerbung in naturwissenschaftlichen Preisfächern, die im letzten Jahr promoviert haben.
Sendedatum
07.03.2017
Autor
Uni Heidelberg
Tags
Auszeichnung, Promotion
Kategorie
Wissenschaft / Forschung
Bewertung
Bisher keine Bewertungen!