Die CIA ist sich sicher: Russland hat mit Cyberangriffen massiv versucht, die amerikanische Präsidentenwahl vom 8. November zu beeinflussen. Am vergangenen Freitag ordnete der noch amtierende Präsident Obama eine Untersuchung der russischen Hacker-Angriffe auf Mailserver der Demokraten an. Die Angreifer hatten im Sommer tausende Emails aus dem Umfeld der demokratischen Kandidatin Hillary Clinton gestohlen und im Internet veröffentlicht.
Sendedatum
16.12.2016
Autor
KIT
Tags
Cybersicherheit, Wahl, Demokratie
Kategorie
Gesellschaft
Bewertung
Bisher keine Bewertungen!