Seit gestern ist die Klimakonferenz der Vereinten Nationen in der Zielgeraden. In dieser Woche müssen die Minister die verbleibenden offenen Fragen abarbeiten, damit am Samstag ein für alle Seiten akzeptabler Kompromiss verabschiedet werden kann. Die größte Hürde bildet nach wie vor die rechtliche Verbindlichkeit des Abschlussdokuments. Kann man sich in Paris auf einen einklagbaren Vertrag einigen, wie es das Kyoto-Protokoll war, oder nur auf unverbindliche Absichtserklärungen
Sendedatum
09.12.2015
Autor
KIT
Tags
Klimawandel, Konferenz
Kategorie
Politik
Bewertung
Bisher keine Bewertungen!