Obwohl jeder einzelne von uns ein Recht auf Privatheit hat, werden wir im Internet überwacht oder  zumindest   kontrolliert , außerdem wird mit unseren privaten Daten gehandelt. Und obwohl die meisten Menschen darüber schockiert sind, geben sie weiter tagtäglich neue Informationen über ihr eigenes Leben im Internet preis. Den meisten ist klar, dass  dieser  Verzicht auf Privatheit  negative Folgen für uns persönlich haben kann . Dass dadurch womöglich auch  unsere Gesellschaft und sogar unser politisches System negativ beeinflusst werden können , ist den meisten nicht klar. Beate Rösler, Professorin für praktische Philosophie an der University of Amsterdam, befürchtet, dass durch den Verlust von Privatheit nämlich auch das Vertrauen zu anderen Menschen  bis hin zur Politik verloren geht  
Sendedatum
11.02.2015
Autor
Cantaloup
Tags
Internet, Datenschutz
Kategorie
Gesellschaft
Bewertung
Bisher keine Bewertungen!