Kultur

Rosenkavalier

Dauer: 04:24 | Sendedatum: 16.01.2017 | Tags: Rosenkavalier, Strauss | Kategorie: Kultur | Autor: Der junge Kulturkanal

Anmod: Am 26. Januar 1911 wurde Der Rosenkavalier von Richard Strauss in der Dresdener Semperoper uraufgeführt. Die musikalische Leitung bei der Premiere hatte Generalmusikdirektor Ernst von Schuch. Für die Regie war Georg Toller verantwortlich. Vor allem die erste Szene hat damals für Aufregung…
zum Beitrag

Winter is coming - Eine Hommage an Game of Thrones

Dauer: : | Sendedatum: 21.10.2016 | Tags: Serie, Fantasy | Kategorie: Kultur | Autor: Cantaloup

Es ist ein Phänomen: Game of Thrones fesselt weltweit Millionen von Menschen. Mit 38 Emmys ist sie die am häufigsten ausgezeichnete Serie in der Geschichte. Es ist also kein Wunder, dass sich die Sekundärliteratur zu der ursprünglichen Fantasy-Saga George R. R. Martins (A Song of Ice and Fire, dt.…
zum Beitrag

Märchen

Dauer: 04:57 | Sendedatum: 19.02.2016 | Tags: Märchen, Verfilmung, Gebrüder Grimm | Kategorie: Kultur | Autor: horads

Sibylle Neumeier  und Yvonne Schäfer sprechen über die Geschichte von Märchen und stellen fest, dass die meisten Märchen, die wir heute noch kennen, schon richtig alt sind. Manche davon sind sogar älter, als das antike Griechenland. Außerdem reden sie darüber, welche Rolle Märchen heute spielen,…
zum Beitrag

Kurzdeutsch

Dauer: 02:16 | Sendedatum: 11.02.2016 | Tags: Sprache, Migration, Veränderung | Kategorie: Kultur | Autor: horads

Verstehst du Aufgabe? - Gehsch du Bahnhof? Solche Sätze hört man draußen immer wieder. Kurzdeutsch nennt sich das.Was Kurzdeutsch genau ist, wer es benutzt und wie man da Ordnung reinbrngen kann erklärt Carolin Sayer bei HORADS.
zum Beitrag

Kurzdeutsch

Dauer: : | Sendedatum: 11.02.2016 | Tags: Sprache, Migration, Veränderung | Kategorie: Kultur | Autor: horads

Verstehst du Aufgabe? - Gehsch du Bahnhof? Solche Sätze hört man draußen immer wieder. Kurzdeutsch nennt sich das.Was Kurzdeutsch genau ist, wer es benutzt und wie man da Ordnung reinbrngen kann erklärt Carolin Sayer bei HORADS.
zum Beitrag

"Nathan der Weise" - aktueller denn je

Dauer: : | Sendedatum: 26.01.2016 | Tags: Heidelberg, Theater, Toleranz | Kategorie: Kultur | Autor:

Nathan der Weise? Das ist doch diese Oberstufen-Pflichtlektüre, ein über 200 Jahre altes Drama, geschrieben in Versen? Ja, aber im Nathan geht’s um mehr, um religiöse Toleranz und Menschlichkeit. Damit ist das Stück heute aktueller denn je. Das Taeter Theater bringt den Klassiker auf eine…
zum Beitrag

Die Sache mit V - Stasi als Thema in der Literatur

Dauer: 12:35 | Sendedatum: 18.11.2014 | Tags: Literatur; Stasi | Kategorie: Kultur | Autor: Cantaloup

Der Schriftsteller Uwe Kolbe leitete von 1997 – 2003 das Tübinger Studio Literatur und Theater. In dieser Zeit wurde bekannt, dass Kolbe vom eigenen Vater bespitzelt worden war. Kolbe verarbeitete dieses biografische Trauma im Roman „Die Lüge“.
zum Beitrag

Lebendige Geschichte - Der Radio KIT Buchtipp im September

Dauer: 01:58 | Sendedatum: 02.10.2014 | Tags: Literatur, Buchtipp, Lesen | Kategorie: Kultur | Autor: KIT

„Ich lese immer im Grenzfeld zwischen meinem Job und meinen Interessen“, antwortet Prof. Kurt Möser vom Institut für Geschichte, als Radio KIT ihn um einen persönlichen Lektüre-Tipp bittet. Seine aktuelle Nachttisch-Lektüre: „Schönheit und Schrecken“ von Peter Englund und „The Berlin-Baghdad-…
zum Beitrag

horads 88,6 - Interview mit Autor und Regisseur Jürgen Hobrecht

Dauer: : | Sendedatum: 30.07.2014 | Tags: horads, Jürgen Hobrecht, Dokumentarfilm | Kategorie: Kultur | Autor: horads

Am 30.07. 2014 hat sich horads-Moderatorin Julia Lambert im "Neuen Morgen" mit Jürgen Hobrecht, dem Autor und Regisseur des Dokumentarfilms "Wir haben es doch erlebt", unterhalten. Thema des Films sind die SS-Verbrechen in Riga während des Zweiten Weltkriegs. Mit Hilfe von Crowdfunding will…
zum Beitrag

horads 88,6 - Interview mit Autor und Regisseur Jürgen Hobrecht

Dauer: : | Sendedatum: 30.07.2014 | Tags: horads, Jürgen Hobrecht, Dokumentarfilm | Kategorie: Kultur | Autor: horads

Am 30.07. 2014 hat sich horads-Moderatorin Julia Lambert im "Neuen Morgen" mit Jürgen Hobrecht, dem Autor und Regisseur des Dokumentarfilms "Wir haben es doch erlebt", unterhalten. Thema des Films sind die SS-Verbrechen in Riga während des Zweiten Weltkriegs. Mit Hilfe von Crowdfunding will…
zum Beitrag

Seiten

Subscribe to Kultur